Abschlusskonzert 2012

Im Frühjahr 2012 begann unser erstes Chorprojekt. Aus Robis Vorband im Waschsalon (siehe „Unsere Geschichte“) wurde eine Gruppe von 30 motivierten und singfreudigen Menschen.
Wir stellten ein bunt gemischtes Repertoire an Stücken zusammen und probten mit großem Elan. Manche Proben waren sogenannte Stimmproben (Sopran/Alt/Tenor/Bass getrennt) und wenn das gut funktionierte, wagten wir uns an eine gemeinsame Probe.
Gekrönt wurde die Probenzeit durch unser erstes Chorwochenende: Vom 20.-23.September 2012 fuhren wir gemeinsam nach Kärnten und bewohnten eine gemütliche Almhütte auf der Berger Alm in Spittal an der Drau. Highlights des Chorwochenendes waren das Singen vom Dach in die Berglandschaft (Lahnjoooodler), die nächtlichen Saunagänge, die Aufführung eines Chorkrimis am letzten Abend (wer wurde mit „The History of Mathematics erschlagen?!“) und natürlich noch viel mehr Spielen, Singen und gut Essen. (Zitat aus einer Infomail zum Chorwochenende von Katja: „Für eure leibliches Wohl wird gesorgt. Da wir uns jedoch auf 1300m Höhe auf einer Alm befinden, und ihr dort nicht mehr als eine Kuh zum melken finden werdet, hoffe ich, ihr nehmt eure Süßigkeiten-Cola-Magenverpicker-ohne-das-kann-ich-nicht-leben-Sonderwünsche aber trotzdem selber mit!“)
Ende Dezember gaben wir unsere ersten beiden Konzerte. Im Bezirksamt im 19. Bezirk präsentierten wir dem Publikum stolz unser erstes Repertoire. Wir ernteten viel Begeisterung und Zustimmung, gewannen neue Chormitglieder dazu und sammelten Spenden für das folgende Chorprojekt. Auf in ein neues spannendes Chorjahr!

Bernadette

Schreibe einen Kommentar