Über uns

Chor d’accord wien (Foto: dariusandjulian)

d’accord wien, gegründet 2012 und geleitet von Katja Kalmar, taucht tief in unterschiedlichste musikalische Welten ein. Gold- und Silberdiplome bei Wettbewerben in Bad Ischl und Wien. Jährliche Eigenproduktionen, kommend: Juni 2022 „d’accord e(s)t la femme“ (ausschließlich von Frauen komponierte Stücke aus dem Mittelalter, der Renaissance, der Romantik und dem Barock, bis hin zu zeitgenössischer Musik und vokaler Performancekunst).

Kooperationsprojekte mit anderen Chören und Orchestern: 2017 „Requiem in d-Moll“ (Mozart), 2019 „Messa da Requiem“ (Verdi), 2021 „Misa Criolla“ (Ramírez), November 2022 „Messe in h-moll“ (Bach). Kooperationspartner (Auswahl): Bachgemeinde Wien, Neuer Madrigalchor, Young HIB Voices, Unisono Chor Wien, Ensemble Pachamanka, KONTROVERSE, chorus delicti, K.Ö.H.V. Waltharia, Bratislava Symphony Orchestra.

Was d’accord wien auszeichnet

Abschlusskonzert 2019 (Foto: Jonathan Meiri)

d’accord wien ist ein wunderbarer Chor für all diejenigen, die motiviert sind, sich neue stimmliche und musikalische Horizonte zu ersingen. Unser Anspruch an einen professionellen Chorklang treibt uns voran. Wenn du einen Platz in einer ambitionierten Gemeinschaft suchst und dich nicht davor scheust, dich intensiv mit deiner Stimme auseinanderzusetzen, bist du bei uns genau richtig.

Zum Weitergustieren: