Mozart im Dom

Und wir lassen es uns nicht nehmen, wir treten in diesem Herbst gleich noch einmal auf. Genau vier Wochen nach dem „Terra incognita“-Konzert in der Canisiuskirche stehen wir im nächsten Gotteshaus auf der Bühne: dem Wiener Stephansdom.

In Kooperation mit dem TU-Orchester Wien und dem Horizon Choir singen wir unter der Leitung von Paul-Boris Kertsman das „Requiem in d-Moll“ (KV 626) von Wolfgang Amadeus Mozart.

Samstag, 13. November 2021
20:30, Stephansdom, Wien

Solist:innen:
Elena Sverdiolaitė, Sopran
Sladja Raicevic, Alt
Jakob Nistler, Tenor
Fabian Balkhausen, Bass

Mitwirkende:
d’accord wien
Horizon Choir
TU-Orchester Wien

Künstlerische Leitung:
Paul-Boris Kertsmann

Tickets sind unter kunstkultur.com erhältlich oder am Aufführungstag direkt am Ticketschalter vor dem Haupteingang des Stephansdoms. Der Reinerlös wird dem Verein „Unser Stephansdom“ gespendet.